Mai Myanmar - Individualreisen
 
Reiseziele
 
Rangun
Ragnun (Yangon),Shwe Dagon, Burma, Foto von IndividualreisendenRangun, ist eine Metropole zwischen Tradition und Moderne. Es ist die kommerzielle Hauptstadt von Myanmar. 
Das Wahrzeichen von Rangun ist die Shwedagonpagode. Die grösste und älteste Pagode der Welt ist fast 100 Meter hoch und mit 1 tonne Gold beklebt. Das ist einer der Hauptgründe weshalb Myanmar '"das goldene Land" genannt wird.
 
 
 
Mandalay
U- Bein Bruecke bei Mandalay, unterwegs mit Fahrer
Die frühere Königsstadt ist die Stadt der Kultur und Künste in Myanmar. Hier kann man sehen wie die feinen Goldplättchen hergestellt werden, die man dann auf Buddhafiguren und Pagoden klebt. Die Plättchen sind so hauchdünn dass bereits ein Atemzug sie zerstören könnte. Aber auch  Holzschnitzereien, Bronzegiessereien, Silber- Goldschmiede und Steinmetzbetriebe gibt es hier. Seide und Baumwolle wird ebenfalls in liebevoller Handarbeit herbestellt. Liebhaber der Handwerkskunst kommen hier voll auf ihre Kosten.
In der Umgebung gibt es einiges zu sehen. Zum Beispiel in Amarapura, wo man eine 1200 m lange U-Bein Brücke erstellt hat. Sie wurde vor 150 Jahre gebaut und die längste Teakholzbrücke der Welt.
 
 
 
Inle Lake
Fischer, Inle Lake
unterwegs mit Fahrer,DriverDieser malerische grosse See mit seiner einmaligen mystischen Atmosphäre befindet sich im hügeligen Shanstaat.
Die Intha (Söhne des Sees) leben auf schwimmenden Häuser auf dem Inle Lake. Ihre Gärten, welche Sie mit Reis und Gemüse bepflanzen, sind ebenfalls schwimmende Inseln. Ausserdem sind die Fischer bekannt für ihre einzigartigeRudertechnik mit den Füssen
 
 
 
Bagan
Tempel, Bagan,  Burma
unterwegs mit Fahrer, Driver
Bagan, die Hauptstadt des ersten burmesischen Königreichs, ist das
Hauptziel vieler Myanmarreisenden und eines der bedeutendsten archäologischen Stätten Asiens überhaupt . Bestehend aus über 2000, meist gut erhaltenen Tempel und Pagoden aus dem 11. bis 13 Jahrhundert, verleiht es der Landschaft ein märchenhaftes Bild.
Hier leben fast ausschliesslich Burmesen und so unterscheidet sich Kultur und Essen stark vom Inle Lake. Bagan ist auch bekannt für die aufwändig hergestellten Lackwaren. Der Arbeitsprozess einer Schale kann bis zu einem Jahr dauern.
 
 
 
Kalaw
Marktfrau in Kalaw
unterwegs mit Fahrer, Driver
Diese Bergstadt und Sommerurlaubsort liegt in den pinienbedeckten Bergen. Viele Häuser und Gärten sind aus der Kolonialzeit noch erhalten geblieben. Aus den benachbarten Dörfern kommen die Pa-O, Palaung und Danu sowie andere Bergvölker in ihren traditionellen Kleidern nach Kalaw. Das bunte Treiben in dieser ansonsten ruhigen Stadt, ist ein eindrückliches Ereignis. Kalaw ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Trekking. In 2-3 Tagen kann man von Kalaw zum Inle See wandern, und unterwegs in den Berdörfern übernachten
 
.
 
Pyinn oo Lwin- Hsipaw
Zugstrecke von Pynn oo Lwin nach Hsipaw
Pynn oo Lwin, die beliebte Bergstadt ist mehr als 1000 m über dem Meeresspiegel gelegen. Sie ist bekannt für ihre Häuser im Kolonialstil mit den grosszügigen Anlagen. Das ganze Jahr über ist es angenehm und kühl. Der wunderschoen angelegte botanische Garten und der herrliche Pwe-kauk Wasserfall sind ebenfalls einen Ausflug wert. Ausserdem
kann man hier eine legendäre Zugreise nach Hsipaw machen. 
 
 
 
Golden Rock
Golden Rock, Burma
Foto von IndividualreisendenDie berühmte Kyaikhtiyo Pagode befindet sich im Monstaat und ist eine der ältesten und meist gefeierten Pagoden in Myanmar. Die Pagode soll zu Lebzeiten Buddhas vor über 2400 Jahren erbaut worden sein und nur durch ein Haar Buddhas gehalten werden. 
 
 
 
Ngapali , Chaung Tha und Ngwe Saung Beach
Ngwe Saung Beach
unterwegs mit Fahrer
Die traumhaften weissen Sandstrände mit ihrem klaren Wasser und ursprünglichen Naturlandschaften laden zum Entspannen unter Palmen ein.